OliNo

Renewable Energy

Lampreparatur im Studentenwohnheim

Posted by Marcel van der Steen in Energy saving, Explanation, Lamps Add comments

20140811_075402_artikelDieser Artikel zeigt warum eine Leuchtstoffröhre nicht mehr funktionierte und die Erfahrung deren Reparatur. Diese Aktion hat die Folge, dass man jetzt die alte Leuchte niet wegsmeißen muss sondern weiter verwenden kann, aber auf Grund des Alters der Leuchte war es nicht so einfach sie sicher zu reparieren.

Umgebung

Diese Leuchte hängt in einer Küche in einem Studentenwohnheim aus Tübingen. Dort war ich für einen Monat im Sommer für einen Deutschkurs. Die Studenten hatten mir gesagt, dass diese Leuchte nicht mehr funktionierte, obwohl sie doch eine neue Leuchtstoffröhre eingesetzt haben. Ich untersuchte dass weil es für den ganzen Monat August keinen Hausmeister gab und ich auch gerne noch mein Essen sehen wollte und auch während der Zubereitung des Essens nicht in meine Hände schneide wollte.

Funktion der Leuchte

20140811_082132_artikelZuerst einmal den Hauptschalter der Sicherung ausschalten.

Danach kann man die Lampe untersuchen, wobei einen Schaltplan von Nutzen ist. Im Folgenden sieht man den Schaltplan mit den Komponenten und wie sie mit einander verbunden sind. Diese Zeichnung finden man auf Wiki; wo auch die Funktion erklärt ist!

Leuchtstoffroehre_startvorgang1

Reparatur

20140810_111231_artikelEs war am Ende ganz einfach (wie so oft wenn man die Untersuchungsphase abschließt), da die Drossel niet mehr mit den anderen Komponenten verbunden war. Wie das passiert ist weiß ich nicht. Und weil die Drähte sehr kurz waren war es nicht leicht sie zu reparieren. Mit einen Lötkolben und etwas Draht habe ich es geschafft.

20140810_113033_artikel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr wichtig dabei ist, dass die elektrischen Verbindungen keine Berürung mit anderen Metallteilen machen.

20140810_113515

Am Ende hat es funktioniert!

20140810_113045

Nachträgliche Betrachtung

Die meiste Arbeit war das Abkoppeln und das Auseinanderholen der kleinen Teile der Leuchte. Auch das Löten der kaputten Verbindungen war nicht so leicht. Ebenso die meisten Kunststoffteile waren so alt, dass sie spröde waren und damit ist der Zusammenbau nicht mehr sicher möglich. Jetzt funktioniert sie und ein Wegwerfen war verhindert.

 

Leave a Reply

 

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Privacy Policy Entries RSS Comments RSS Log in